Sie befinden sich hier: Presse

Passivhaus-Kompendium 2016

Passivhaus-Kompendium 2016 Kommt eine Allergikerin in ein Passivhaus mit zwei Hunden und einer Katze. Nach einer guten Stunde geht sie wieder hinaus. Und was passiert? Nichts. Kein Niesen, keine roten Augen, keine Atemnot. Dahinter steckt kein Wunder, sondern eine automatischeLüftungsanlage, die das Herzstück eines jeden Passivhauses bildet.

Mehr Lesen...

BWI Nov./Dez. 2015: Passivhäuser – am besten selbst erbaut!

BWI Nov./Dez. 2015: Passivhäuser – am besten selbst erbaut! Die diesjährige Messesaison ist für Passivhaus-Profi Eckart-Rolf Hellmann beendet - drei Herbstmessen haben er und sein Team seit Anfang Oktober absolviert. Vor allem die infa war ein voller Erfolg.

Mehr Lesen...

FreiRäume 2015/2016

FreiRäume 2015/2016 Vor einigen Jahren zog ein ungewöhnliches Projekt Kreise: Körperbehinderte bauten in Eigenregie ein Passivhaus von Hellmann varioform-haus. Nun folgt das nächste Bauvorhaben - die barrierefreie Sanierung eines Komplexes leer stehender und denkmalgeschützter Fachwerkhäuser in der Celler Innenstadt.

Mehr Lesen...

Cellesche Zeitung 10/2015: Bauprofi Hellmann über vermeintlich teure Passivhäuser

Cellesche Zeitung 10/2015: Bauprofi Hellmann über vermeintlich teure Passivhäuser Mit Hellmanns Konzept der Selbstbau-Passivhäuser lassen sich Baukosten massiv senken. Das gelingt auch für hochwertige Passivhäuser und gelingt durch die aktive Einbeziehung der Bauherrenfamilien, also durch Eigenleistung. Über 1000 Selbstbauhäuser hat Eckart-Rolf ellmann bislang betreut.

Mehr Lesen...

BWI Aug./Sept. 2015: Dem Passivhaus gehört die Zukunft

BWI Aug./Sept. 2015: Dem Passivhaus gehört die Zukunft In Burgdorf nördlich des Zillewegs droht derzeit die zweite Passivhaus-Siedlung in der Region Hannover zu floppen. Angeblich wollen viele der Bauherren gar kein Passivhaus, weil ihnen die Mehrkosten zu hoch sind. Doch ist ein Passivhaus wirklich teurer? Mauermeister Eckart-Rolf Hellmann hat dieses Argument schon unzählige Male widerlegt.

Mehr Lesen...

Renovieren & Wohnen Aug. 2015

Renovieren & Wohnen Aug. 2015 Beim Gedanken an die nächste Hitzewelle können sich Passivhaus-Bewohner entspannt zurücklehnen. „Jedes Passivhaus ist so konstruiert, dass über Fassaden, Fenster, Fundament und Dach kein Luftaustausch - und somit auch kein Temperaturaustausch - stattfindet", erklärt Passivhaus-Experte Eckart-Rolf Hellmann von Hellmann varioform-haus. Es bleibt also angenehm kühl im Eigenheim.

Mehr Lesen...

BWI Juni/Juli 2015: Schwitzen Sie noch oder leben Sie schon?

BWI Juni/Juli 2015: Schwitzen Sie noch oder leben Sie schon? „Die Zukunft wird heiß", titelten unlängst die Zeitungen: Bis 2050 werde sich die durchschnittliche Jahrestemperatur um 2,5 Grad Celsius in der Region Hannover erhöhen. Und danach? Geht es weiter aufwärts: Um das Jahr 2100 herum müssen wir uns auf 80 Hitzetage pro Jahr einstellen.

Mehr Lesen...

HuG 5/6_2015: Im Trend: Häuser, die ihre Energie selbst erzeugen

HuG 5/6_2015: Im Trend: Häuser, die ihre Energie selbst erzeugen Rund 1.000 Passiv- und Energiesparhäuser hat Maurermeister Eckart-Rolf Hellmann aus Winsen/Aller mit seinen Bauherren in den letzten 22 Jahren weltweit erstellt. Sein Konzept, das Selbstbauen hochwertiger Ein- und Mehrfamilienhäuser, hat viele Bauherren überzeugt. Und das, obwohl immer mehr Unternehmen schlüsselfertige Passivhäuser anbieten.

Mehr Lesen...

BWI Mai/Juni 2015: Wenn Häuser Energie erzeugen

BWI Mai/Juni 2015: Wenn Häuser Energie erzeugen Rund 1000 Passiv- und Energiesparhäuser hat Eckart-Rolf Hellmann in den letzten 22 Jahren weltweit mit seinen Bauherren gebaut. Bauen Wohnen Immobilien sprach mit dem Passivhaus-Pionier und Maurermeister über aktuelle Projekte und die Zukunft des Bauens.

Mehr Lesen...

Braunlager Zeitung, April 2015

Braunlager Zeitung, April 2015 Harzer Energiesparmesse und Harzer Schmankerl
draußen und drinnen – ein Messerundgang

Mehr Lesen...

HuG 3/4_2015: Niesen war gestern - Wohlfühlen ist heute

HuG 3/4_2015: Niesen war gestern - Wohlfühlen ist heute Kommt eine Allergikerin in ein Passivhaus mit 2 Hunden und einer Katze. Nach einer guten Stunde geht sie wieder hinaus. Und was passiert? Nichts. Kein Niesen, keine roten Augen und keine Atemnot. Was für Tierhaar-Allergiker wie ein Wunder klingt ...

Mehr Lesen...

BWI März/April 2015: 20 Jahre, 1000 Häuser

BWI März/April 2015: 20 Jahre, 1000 Häuser Zwanzig Jahre ist es her, dass Maurermeister Eckhart-Rolf Hellmann aus Winsen/Aller zufällig das isorast-Stecksystem aus Neopor-Bausteinen kennen lernte. Der Bauprofi fing sofort Feuer, denn er erkannte die Dimensionen, die ein solches System

Mehr Lesen...

HuG 1/2_2015: Mit Hellmann spart man „Zeit und Geld”

HuG 1/2_2015: Mit Hellmann spart man „Zeit und Geld” Lothar D. arbeitet im Ausland, in einem Wüstenstaat, weit entfernt von seiner Heimat. Demnächst aber soll Schluss sein mit der Arbeit im Wüstensand. Also entscheidet er sich, für den Bau eines Eigenheims in seiner deutschen Heimat. Ein Haus, das möglichst wenig Energie benötigt, soll es werden ...

Mehr Lesen...

BWI Jan./Febr. 2015: Kein Haus von der Stange

BWI Jan./Febr. 2015: Kein Haus von der Stange Kommt eine Allergikerin in ein Passivhaus mit zwei Hunden und einer Katze. Nach einer guten Stunde geht sie wieder hinaus. Und was passiert? Nichts. Kein Niesen, keine roten Augen, keine Atemnot. – Was für Tierfell-Allergiker wie ein Wunder klingt, hat sich tatsächlich so zugetragen: bei Familie Marx, die inzwischen seit anderthalb Jahren in ihrem Selbstbau-Passivhaus bei Wolfsburg lebt.

Mehr Lesen...

Passivhaus-Kompendium 2015: Individuell bauen bei bester Qualität

Passivhaus-Kompendium 2015: Individuell bauen bei bester Qualität Das Passivhaus von Familie Wiggers befindet sich mitten im zero:e-Park in Hannover-Wettbergen, Europas größter Null-Emissions-Siedlung. Der helle, freundliche Kubus öffnet sich zur Sonnenseite mit großflächigen Fenstern ...

Mehr Lesen...

Neue Presse Hannover, 27.11.2014: Barfuß durch den Herbst

Neue Presse Hannover, 27.11.2014: Barfuß durch den Herbst Bauherren der Ökosiedlung zero:e gewähren Besuchern Einblick in ihre Häuser. Ein Rundgang durch warme Räume.

Mehr Lesen...

BWI 11/2014: Begeisterte Bauherren öffnen ihre Tür

BWI 11/2014: Begeisterte Bauherren öffnen ihre Tür Passivhäuser sparen im Vergleich zu anderen Neubauten rund 80 Prozent der Energiekosten ein. Um angehenden Bauherren zu zeigen, wie man in solchen Effizienzwundern fast ohne Heizkosten bei maximalem Wohnkomfort lebt, finden bundesweit regelmäßig die „Tage des Passivhauses" statt.

Mehr Lesen...

Haus & Markt 10/2014: Allergiker können endlich aufatmen

Haus & Markt 10/2014: Allergiker können endlich aufatmen Bewohner von Passivhäusern sind bestens gegen Pollen, Feinstaub und Co. geschützt: Die automatische Be- und Entlüftungsanlage in ihrem Heim reinigt die Luft und hilft nachhaltig beim Energiesparen

Mehr Lesen...

FreiRäume 2014/2015: Entspanntes Wohnen auf einer Ebene

FreiRäume 2014/2015: Entspanntes Wohnen auf einer Ebene Als Finanzberaterin einer Bausparkasse weiß Tanja Reinhardt genau, worauf es bei der Planung einer Immobilie ankommt. Ihr tägliches Geschäft ist die Beratung von Baufamilien, von Haus- und Wohnungskäufern sowie von Modernisierern. Dass ihr eigenes Heim ...

Mehr Lesen...

BWI 9/2014: Allergiker können endlich aufatmen

BWI 9/2014: Allergiker können endlich aufatmen Vieles hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten in Sachen Umweltschutz getan - dazu gehört auch die Verbesserung der Luftqualität: Dank Feinstaubplaketten, Industriefiltern und vieler anderer Schutzmaßnahmen

Mehr Lesen...

Haus & Markt 7/2014: Neues Leben für die Altstadt

Haus & Markt 7/2014: Neues Leben für die Altstadt Vor einigen Jahren zog ein ungewöhnliches Projekt Kreise: Körperbehinderte bauten in Eigenregie ein Passivhaus von Hellmann varioform-haus. Nun folgt das nächste Bauvorhaben.

Mehr Lesen...

Cellesche Zeitung, 16.11.2013: Preiswert Bauen heißt gut planen

Cellesche Zeitung, 16.11.2013: Preiswert Bauen heißt gut planen Sparen lässt sich an vielen Stellen
Der Weg zum eigenen Haus ist zumeist ein langer - und vor allen Dingen ein teurer. Es gibt aber viele Möglichkeiten, einiges an Geld zu sparen. Wer sorgfältig und vorausschauend plant, kommt billiger in die eigenen vier Wände.

Mehr Lesen...

BWI 10/2013: Individuell bauen bei bester Qualität

BWI 10/2013: Individuell bauen bei bester Qualität Für Thorsten Wiggers stand schon lange fest, eines Tages ein Haus zu bauen. Bereits während des Studiums hatte er von der Möglichkeit des Styroporbaus und Eckart-Rolf Hellmann gehört. Viele Jahre später, als sich das Hausprojekt konkretisieren sollte, stieß er bei Recherchen nach einer Baufirma erneut auf Hellmanns Unternehmen.

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 09/10_2013: Eckart-Rolf Hellmann: „Wahrheit und Dichtung liegen eng beieinander"

Haus und Grundbesitz 09/10_2013: Eckart-Rolf Hellmann: „Wahrheit und Dichtung liegen eng beieinander „Der Selbstbau eines Passivhauses kann nicht funktionieren.“ Das ist ein weit verbreitetes und immer wieder propagiertes Argument gegen Selbstbau-Passivhäuser. „Bei diesem Thema liegen Dichtung und Wahrheit sehr eng beieinander“, sagt Maurermeister Eckart-Rolf Hellmann ...

Mehr Lesen...

Passivhaus-Kompendium 2014

Passivhaus-Kompendium 2014 Ein Passivhaus eigenhändig zu bauen, das klingt nach einem Abenteuer der besonderen Art. Denn bereits der Bau eines herkömmlich geplanten Hauses verlangt Selbstbauern alles ab. Und trotzdem wächst die Gemeinde der Menschen, die sich den Traum vom Passivhaus tatsächlich in weitgehender Eigenleistung erfüllt haben, unaufhörlich.

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 08/09_2013: Selbstbaupassivhäuser - eine echte Chance für Sparfüchse?

Haus und Grundbesitz 08/09_2013: Selbstbaupassivhäuser - eine echte Chance für Sparfüchse? Am Bau wird gespart, was das Zeug hält und „maßgeschneidert“ finanziert, auf das nichts schief gehen möge. Dieses Phänomen findet sich in allen Bereichen des Hausbaus. Leider klappt das nicht immer so gut - weder das Sparen, noch die Sache mit der Finanzierung ...

Mehr Lesen...

BWI 7+8/2013: „Passivhäuser müssen nicht teurer sein!"

BWI 7+8/2013: „Passivhäuser müssen nicht teurer sein! Immer wieder heißt es, Passivhäuser seien teurer als andere Neubauten. Eckart-Rolf Hellmann begegnet solchen Aussagen mit großem Unverständnis, denn nach mehr als 900 fertig gestellten Passivhäusern weiß er, dass diese Aussage nicht zutrifft.

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 06/07_2013: Viel Sensibilität und Verantwortung für Umwelt und Klima

Haus und Grundbesitz 06/07_2013: Viel Sensibilität und Verantwortung für Umwelt und Klima „Nachhaltigkeit am Bau“, meint in erster Linie vorausschauendes Handeln - und das ganz besonders in energetischer und ökologischer Hinsicht, wobei Ökologie nicht ohne Energiebewusstseinfunktioniert ...

Mehr Lesen...

BWI 5/2013: Neuer Partner im Bunde

BWI 5/2013: Neuer Partner im Bunde Bislang kontrollierten Hellmann und Mitarbeiter die Qualität der Selbstbau-Passivhäuser bei Baustellenbesuchen selbst. Jetzt hat Hellmann die DEKRA für seine Baufamilien verpflichtet. „Inzwischen sind die Prüfer mit der Bauweise und der Philosophie der varioform-Häuser vertraut und kommen mindestens dreimal auf die Baustellen", erklärt er.

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 04/05_2013: Echte Nachhaltigkeit - von der Planung bis zum Innenausbau

Haus und Grundbesitz 04/05_2013: Echte Nachhaltigkeit - von der Planung bis zum Innenausbau Nachhaltigkeit im Bauwesen funktioniert besonders gut im Selbstbau – sie steht und fällt aber mit der Philosophie, die hinter dem Bausystem steht. Ein solches, nachhaltiges System bietet das Unternehmen Hellmann varioform-haus aus Winsen an der Aller ...

Mehr Lesen...

Hausatlas 2013: Eine Frage der Logik

Hausatlas 2013: Eine Frage der Logik Passivhäuser schicken sich an, zum Standard auf deutschen Baustellen zur werden. Wenngleich so mancher Bauherr mit sogenannten „Niedrigenergiehäusern nach EnEV" abgespeist wird, gilt die Passivhausbauweise inzwischen doch als Königsweg. Immerhin hat man inzwischen bemerkt, dass ...

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 03/04_2013: Echte Nachhaltigkeit und Wertschöpfung in perfekter Vollendung

Haus und Grundbesitz 03/04_2013: Echte Nachhaltigkeit und Wertschöpfung in perfekter Vollendung „Nachhaltigkeit im Bauwesen“ – dieser Begriff begegnet dem angehenden Bauherrn immer wieder, ganz besonders im Zusammenhang mit umweltschonenden und energiebewussten Bauweisen ...

Mehr Lesen...

BWI 3/2013:Ein Traumhaus als Familienprojekt

BWI 3/2013:Ein Traumhaus als Familienprojekt Hellmann varioform-haus: Familie baut Passivhaus bei Wolfsburg und setzt fast komplett auf Eigenleistung...

Mehr Lesen...

Haus und Grundbesitz 02/03_2013: Kann man ein Passivhaus wirklich selber bauen?

Haus und Grundbesitz 02/03_2013: Kann man ein Passivhaus wirklich selber bauen? „Ist das wirklich so einfach, wie es aussieht?" Maria Büchner von der Klimaschutzleitstelle der Stadt Hannover hat schon viel von Selbstbau-Passivhäusern gehört und kennt sich in Sachen „Klimaschutz" eigentlich gut aus ...

Mehr Lesen...

BWI 1/2013: Die DEKRA mit an Bord

BWI 1/2013: Die DEKRA mit an Bord Um den Kunden die Sicherheit zu geben, dass ihre selbstgebauten Passivhäuser heute und in Zukunft den höchsten Qualitätsstandards entsprechen, hat Eckart-Rolf Hellmann jetzt die Dekra für sein Unternehmen varioform-Haus verpflichtet. Alle neu entstehenden Selbstbau-Passivhäuser werden ab sofort von dem renommierten, unabhängigen Qualitätssicherungsinstitut begleitet.

Mehr Lesen...

Unser Vortrag im TV.

Unser Vortrag im TV. Wenn wir an einer Messe teilnehmen, halten wir in der Regel auch einen Vortrag. Ebenso ahben wir es in Rastede gehalten.

Mehr Lesen...

BWI 11/2012: Hellmann-Bauherren öffnen ihre Passivhäuser

BWI 11/2012: Hellmann-Bauherren öffnen ihre Passivhäuser Das nächste Großereignis in Sachen energieeffizienter Bauweise steht vor der Tür, die internationalen „Tage des Passivhauses“. Vom 9. bis 11. November 2012 öffnen zwei Hellmann-Baufamilien in der Region Hannover ihre Häuser für Interessenten und stehen für ein persönliches Gespräch gern zur Verfügung.

Mehr Lesen...

BWI 9/2012: Ehemaliger Bauherr tritt in Hellmanns Fußstapfen

BWI 9/2012: Ehemaliger Bauherr tritt in Hellmanns Fußstapfen Noch nie in seiner über 50-jährigen Bau-Karriere war Maurermeister Eckart-Rolf Hellmann so erfolgreich wie heute. Doch ein Sprichwort sagt, dass man aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Dieses geflügelte Wort hat sich der inzwischen 73-jährige Profi vom Bau zu Herzen genommen und nach einem Nachfolger für sein weltweit tätiges Unternehmen Ausschau gehalten.

Mehr Lesen...

BWI 7_8/2012: Lego für die Großen (Teil II)

BWI 7_8/2012: Lego für die Großen (Teil II) Im zweiten Teil unserer Serie über die Selbstbau-Passivhäuser von Hellmann varioform-haus zeigen wir Ihnen, wie es ab der ersten Geschossdecke mit dem Rohbau weitergeht und welche Arbeiten auf die Bauherren zukommen, die ihre Häuser ja bekanntlich selber bauen – Schritt für Schritt.

Mehr Lesen...

BWI 5/2012: Lego für die Großen

BWI 5/2012: Lego für die Großen Hellmann varioform-haus bezieht Bauherren aktiv mit ein ...

Mehr Lesen...

BWI 3/2012: „Jeder kann mit diesem System umgehen“

BWI 3/2012: „Jeder kann mit diesem System umgehen“ Dass Eckart-Rolf Hellmann einmal Häuser bauen würde, wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. Denn als Sohn und Enkel eines Bauunternehmers und eines Architekten konnte der Apfel nicht weit vom Stamm fallen ...

Mehr Lesen...

BWI 1/2012:Eine Frage der Logik

BWI 1/2012:Eine Frage der Logik Passivhäuser schicken sich an, zum Standard auf deutschen Baustellen zur werden. Wenngleich so mancher Bauherr mit sogenannten „Niedrigenergiehäusern nach EnEV“ abgespeist wird, gilt die Passivhausbauweise
inzwischen doch als Königsweg.

Mehr Lesen...

27.08.2011: Cellesche Zeitung

27.08.2011: Cellesche Zeitung Das selbstbestimmte Leben hat begonnen. Der Verein zur Förderung Körperbehinderter e.V. Celle hat das selbstgebaute Wohnhaus, natürlich ein Passivhaus, feierlich eingeweiht. Die Cellesche Zeitung war dabei und hat einen schönen Bericht geschrieben.

Mehr Lesen...

Passivhaus Kompendium, Ausgabe 2011

Passivhaus Kompendium, Ausgabe 2011 Zwei Frauen bauen ein Haus. Das geht nicht! Zwei Frauen bauen ein Passivhaus. Unvorstellbar! Zwei Frauen bauen das Passivhaus eigenhändig. Absolut unmöglich! Tanja und Nicole aus einem kleinen Ort irgendwo zwischen Hildesheim und Hannover in Niedersachsen kennen diese Vorbehalte...

Mehr Lesen...

Passivhaus Kompendium, Ausgabe 2010

Passivhaus Kompendium, Ausgabe 2010 Montag, 5. Oktober 2009: Eine fröhliche Runde von Menschen feiert Richtfest. Es sind die Mitglieder des Vereins zur Förderung Körperbehinderter Celle e. V. in Niedersachsen. Jeder von ihnen ist betroffen, lebt selbst mit einer oder mehreren Behinderungen oder hat einen behinderten...

Mehr Lesen...

Aktueller Beitrag über die Selbstbau-Passivhäuser in BWI

Aktueller Beitrag über die Selbstbau-Passivhäuser in BWI „Die Zukunft gehört dem Passivhaus, haben wir immer gesagt. Wir werden diese Aussage konkretisieren: Das Passivhaus ist die Basis des Bauens in der Zukunft.“ Maurermeister Eckart- Rolf Hellmann aus Winsen an der Aller macht keine halben Sachen. Das hat er noch nie getan, denn...

Mehr Lesen...

Einweihung im Mai.

Einweihung im Mai. Die Menschen des Vereins zur Förderung Körperbehinderter e.V. Celle legen sich jetzt so richtig ins Zeug, denn sie haben ein Ziel greifbar vor Augen: Im Mai wollen sie ihr eigenes Passivhaus einweihen, natürlich mit allem Drum und Dran. Mehr dazu nun in unserem aktuellen Pressetext.

Mehr Lesen...

Rund ums Passivhaus
Referenzen